Endlich biglot :-) !

Einfach mal so zur Feier des Tages der Hinweis, daß mein Blog nun zweisprachig ist!

Also ich habe echt zwei Nachmittage gebraucht, um eine «wordpress multisite» einzurichten und dann das wordpress-language-switcher plugin einsatzfähig zu machen. Liegt wohl eher an mir als an WordPress, aber für mich war es ein Such- und Probierspiel. Wär auch nicht so schlimm, wenn man nicht damit rechnen müßte, daß WordPress irgendwann einige solcher Plugins von Anfang an beinhalten wird und zukünftige Generationen somit nicht mehr in den „Genuß“ entsprechender „autoagiler Installations-Arbeit“ kommen.

freie Hilfe

Sollten unter meinen hochgeschätzten LeserInnen einige ebenfalls mit dem Vorhaben liebäugeln, ihre Präsenz schon jetzt zweisprachig zu gestalten, gebe ich gerne meine Erfahrungen weiter!

Lieben Gruß,

Rüdiger

 

Der Artikel ist auch in en_GB verfügbar.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.