Ganzheitlichkeit auf den Punkt gebracht

Soll man nun an die Wirkung von Akupunkturpunkten glauben oder nicht?

Nein, nicht dran glauben, sondern nachspüren oder nachsinnen, damit spielen und experimentieren: der Punkt Baihui z.B. (liegt dort, wo die Schädeldecke in der Mitte leicht eingedellt ist) sei definiert als der höchste Punkt am menschlichen Körper. Wenn man eine nach vorne gebeugte oder zusammengesackte Körperhaltung hat, dann ist diese Delle samt gedachtem Punkt keinesfalls die höchste Stelle. Macht man aber diesen Punkt für einen Menschen spürbar, dann kann er sich so aufrichten und aufrecht halten, dass dieser Punkt eben (wieder) zum höchsten wird. Egal, ob man sich dabei denkt, dass er an dem Punkt hochgezogen wird oder ob er einem kleinem Druck entgegen wächst – alles am Körper richtet sich intuitiv dahin, je lockerer die gesamte beteiligte Muskulatur desto besser. Das ist viel einfacher als einem Menschen die einzelnen Gliedmassen und Wirbel mit quasi physiotherapeutischen Händen einzeln zu korrigieren. Dieser Punkt bezeichnet somit eine Idealhaltung, als die ursprüngliche, eigentlich richtige.

 

Zitat aus dem Film „Les Choristes“,“Die Kinder des Monsieur Mathieu“, um zu zeigen, wie ein (Akupunktur)punkt Orientierung bieten kann für eine energetischere Haltung (z.B. beim Singen). zum Ansehen des Filmes über Amazon

 

Nachzuspüren gilt es demgemäß, in wie weit Brust und Zwerchfell dadurch mehr Spielraum bekommen, als sie es bei einer zusammengesackten Haltung hatten. Und welchen Einfluss die Atmung auf unseren Energiehaushalt hat, kann sich jeder denken. Der gesamte vordere Rumpf wird von einem Druck befreit, der von der Blase bis zum Magen (vielleicht bis auf die Nieren) alle organischen Prozesse belastet.

Zu experimentieren ist mit der Vorstellung, dass durch diesen Punkt auch ein Schwerkraftlot geht, welches über einen Punkt auf dem mittleren Spann und einem gedachten Punkt auf dem Fußboden zwischen den Knöcheln geht, wenn man schulterbreit steht. (Und dann bis zum Erdmittelpunkt!)Es zeigt sich, dass so eine Linie besser ohne Holkreuz „aufrecht“ zu erhalten ist. Die Kopfhaltung ist recht variabel; deswegen ist ein Partner wie im Clip hilfreich, der Meldung gibt, wenn der Baihui nicht mehr ganz oben ist. Es zeigt sich, dass bei zu weit nach vorne genicktem Kopf der Unterkiefer beengt ist, und bei zu weit nach hinten geknickten Hals die oberen Halswirbel samt Muskulatur unbeweglich werden. Und durch diese Stelle gehen alle Nerven und die größten Adern.

Den meisten von uns wird die „richtige“ Haltung allerdings unbequem vorkommen. Ein verkrampfter Unterkiefer ist nicht so locker, dass er sich in dieser Haltung nicht nach unten gepresst anfühlt, die Muskulatur der Wirbelsäule ist bei den an dieser Haltung beteiligten Muskeln erschlafft etc. Und ein Haltungscoach steht auch nicht ewig neben uns, außerdem weiß jeder, wie langweilig es ist, der Aufforderung „sitzt grade“ länger nach zu kommen. Da hilft es ungemein, wenn man einen erfolgsbegleiteten Anreiz hat, wie die Musik, die Stimmbildung, bei dem man die Wirkung einer energetischen Haltung nicht nur spürt, sondern auch immer besser hervorzurufen lernt – zu einem genussvollen Zweck.

Oft werde ich gefragt, ob Taiji nicht das Gleichgewicht schult. Das ist wirklich ein Nebeneffekt. Taiji ist ein ständiges Arbeiten mit der Schwerkraft und mit den Verläufen angreifender Kräfte im Körper. Insbesondere die Erdmittelpunktsnormale, die durch die Schwerkraftrichtung real wird, spielt in diesem Sinne eine Bedeutung bei der Vorbereitung zur Meditation im Stehen. Und bei den weichen schwerkraftsensiblen Bewegungen (wir nennen das „durchlässig“) ist Kinästhetik, genauso steigerbar wie in anderen Künsten die Ästhetik,  immer wieder genussvolle Richtschnur zu einer optimierten Haltung.

Und: Taiji ist gut für das Singen! Erstaunt das noch jemanden? Diese Esoterik immer!
Und Taiji und Singen sind beide gut für den sozialen Zusammenhalt! Jetzt fehlt noch ein Film wie „Die Kinder des Monsieur Mathieu “ mit einem engagierten Taijilehrer!
Baihui heißt auf Deutsch: 100 Verbindungen.

 

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.